Z_GIS is an interdisciplinary Centre of Competence for Geoinformatics, integrating basic and applied research with graduate education and outreach activities. By applying innovative spatial concepts and methodologies, we are contributing to the management of our societies, businesses and environments. As an Interfaculty Department, we develop geospatial competences across disciplines, offering graduate study programmes in residential as well as distance learning modes. Our global network of partners from academia and industry serves as a strong platform for joint research and exchange of students and faculty – supporting the worldwide geospatial community and fostering awareness of the spatial dimension of social and natural phenomena.

GIScience Blog

2020 cohort of Copernicus Master in Digital Earth

Welcome to Copernicus Master in Digital Earth’s intake 2 students who origin from 13 different countries in and outside the European Union.The Orientation Project was held at Science City Itzling at the Paris-Lodron University of Salzburg, considering the COVID-19 regulations, and hosted by the Department of Geoinformatics (Z_GIS) together with colleagues from Palacky University Olomouc, Faculty of Science, Department of Geoinformatics and University of South Brittany, Département Informatique.The Erasmus Mundus Joint Master Degree has started the academic year 2020/2021 without postponement. Partner universities use hybrid and online teaching, learning and collaboration infrastructures. Wishing all students a successful study year!Copernicus Master… [...]

iDEAS:lab on tour: MINT Ferien - Workshop in Tamsweg 08.09.2020

Im Rahmen des Fereinprogramms  "Ferienspaß mit MINT", initiiert von Arbeiterkammer und BFI für      Kinder von 10-15 Jahren, hatte das iDEAS:lab diesesmal die Möglichkeit, sich in Tamsweg zu präsentieren. Hierbei konnten die SchülerInnen im Rahmen zweier angeleiteter workshops einen ersten Einblick  in verschiedenste Digital Earth Technologien gewinnen. In einem ersten Modul wurde den Teilnehmern demonstriert, wie Positionsbestimmung und Routenfindung mittels GPS unter Verwendung der GPS- Test- App auf dem eigenen Smartphone funktioniert. In einer theoretischen Einführung wurden zunächst die gängigen Anwendngsbereiche satellitengestützter Positionsbestimmung wie z.B. beim Autofahren, in der Luftfahrt, der Landwirtschaft oder auch dem Vermessungswesen und der Logistik mit den Kindern… [...]

Im Rahmen des Ferienprogramms  "Ferienspaß mit MINT" von Arbeiterkammer und BFI für Kinder von 10-15 Jahren hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit verschiedenen Digital Earth Technologien zu sammeln. In einem angeleiteten workshop wurden die Wahrnehmung von Schallwellen sowie die Auswirkungen von Umgebungslärm auf den Körper diskutiert. Dabei konnten die Teilnehmer auch selbst mittels einer AR-App Lärmmessungen sowohl im Gebäude als auch in der äußeren Umgebung, beispielsweise Straßenverkehr, durchführen. Ebenfalls wurde unter Verwendung von Lärmkarten die Belastung entlang von Autobahnen und Schnellstraßen, durch Flugverkehr oder Industrieanlagen analysiert und dabei der Zusammenhang zwischen Lärmbelastung und einer auf Bekämpfung von Umgebungslärm… [...]